Naturheilpraxis-Atzum

 Birgit Bittner

 Vor den Drohnen 13

 38302 WolfenbĂĽttel

 Tel.: 05331-904797

 Fax: 05331-8560732

 Behandlungstermine     nach Vereinbarung

        Behandlungen

Praxis fĂĽr Naturheilkunde

images[3]

Klangschalen

K640_Silicea

Silicea

Arnika

K640_Kapuzinerkresse

Kapuzinerkresse

Blutegel

Blutegel

K640_Foto-0004

Clematis

Ich möchte mit Ihnen, durch naturheilkundliche Massnahmen, ihre Selbstheilungskräfte aktivieren, ein ganzheitliches Wohlbefinden fördern und dadurch ihr Leben bereichern. In meiner Praxis arbeite ich mit folgenden Behandlungen oder Beratungen, die aufgrund der Erstanamnese gemeinsam und individuell mit Ihnen abgestimmt werden.

Behandlungen

Hypnose - Autogenes Training - Stress- und Burnout - Blutegelbehandlung - Dorn-Breuss - Ohrakupunktur - Eigenblutbehandlung - Homöopathie - Klangschalen-, Hot Stone- und Honigmassage - Gewichtsreduktion - Schröpfen - Phytotherapie - Kinderwunschbehandlung - Ohrkerzen - Tapen - Schüssler Salze - Ernährungskonzept mit Cellagon

Hypnose und Autogenes Training

Hypnose ist keine Zauberei – vielmehr geht es um eine tiefe körperliche und geistige Entspannung die wissenschaftlich nachweisbar ist. Wenn Patienten die Hypnose gut und tief erfahren können, so ist das ein Zustand, wie kurz vor dem Einschlafen. Wenn man eher in Bildern denkt, die ganz von alleine kommen und gehen, wobei die Umwelt gar nicht mehr so bewusst wahrgenommen wird. Der Körper wird als ruhig und entspannt erlebt. Der Zugang zum kreativen Potential des Unterbewussten wird geöffnet. Die Anwendungsbereiche der Hypnose als Behandlungsform sind vielfältig, z.B.: Stress, Schmerzregulation, Raucherentwöhnung, Abbau von Übergewicht, Prüfungsängsten.

Autogenes Training ist das Zusammenspiel von gedanklichen Vorstellungen und körperlichen Veränderungen. Mithilfe einfacher Formeln kann eine Tiefenentspannung des gesamten Körpers bewusst und willentlich herbeigeführt werden. Nur ein entspannter Körper kann sich selbst heilen. Wer dauernd unter Stress steht, ohne zwischendurch Kraft zu tanken, ist irgendwann ausgebrannt. Die richtige Balance zwischen Anspannung und Entspannung hilft, mit Stress gelassener umzugehen.

Stress - was ist das eigentlich? Welcher Stresstyp bin ich? Lernen Sie Bewältigungsstrategien, wie z.B. Genuss- und Problemlösetraining, negative Gedankengänge zu erkennen, in Frage zu stellen, in den Griff zu bekommen und Autogenes Training als Entspannungsverfahren. Eine Behandlung umfasst ca. 6-8 Termine von jeweils 90 Minuten Dauer.

Von September bis April biete ich Autogenes Training in Atzum an. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Ein Kurs umfasst 8 Termine von jeweils 60 Minuten Dauer. Die Krankenkassen übernehmen bei regelmässiger Teilnahme 80 % der Kosten. Dieser Kurs ist zertifiziert von der Zentralen Prüfstelle Prävention.

Blutegelbehandlung

Blutegel haben unter Vorurteilen „zu leiden“. Auch der Name Egel lässt an Ekel denken. Jedoch hat Egel ganz andere sprachliche Wurzeln. „Egel” stammt vom griechischen Wort „echis” ab und heisst „kleine Schlange”, somit hätte man es mit einer „Blutschlange” zu tun. Diese Zuordnung ist aber zoologisch unhaltbar. Der Blutegel gehört zu den „Ringelwürmern”. Ein naher Verwandter ist der Regenwurm.Blutegel 002

Bevor sie sich für eine Behandlung entscheiden, können sie sich in meiner Praxis mit den kleinen „Blutsaugern” vertraut machen.

Die Saliva = der Speichel der Blutegel setzt sich aus mindestens 30 Teilsubstanzen, von denen 8 in ihrer Wirkung und Struktur aufgeklärt sind, zusammen.

Die Wirkungsweise der Hauptinhaltsstoffe von Hirudin, Calin, Bdelline, Egline, Orgelase und Histaminähnliche Substanzen sind:K640_IMG_0001_1

  • EntzĂĽndungshemmend
  • Antibiotisch
  • Gerinnungshemmend
  • Lymphstrombeschleunigend
  • Kreislaufschonender lokaler Aderlass (ca. 30 – 40 ml pro Egel einschliesslich Nachblutung)

Blutegeltherapie ist seit Jahrhunderten als Naturheilverfahren etabliert und steht inzwischen als moderne Behandlung mit breitem Wirksamkeitsspektrum und guter Verträglichkeit zur Verfügung. Hauptindikationen sind lokale Entzündungen, z.B.: Abszess, Furunkel, Gicht, Arthritis, Bursitis, Tendovaginitis, Wirbelsäulen- und Kreuzbeinsyndromen, Prellung, Quetschung, Hypertonie, Plastische Chirurgie.

Nicht anzuwenden sind Blutegel bei Diabetikern, Blutgerinnungsstörungen, Schwäche, Blutarmut, Untergewicht.

Gewichtsreduktion

Immer mehr Menschen leiden unter Adipositas (Fettsucht). Die Entstehung des Übergewichts darf jedoch nicht nur einseitig, durch falsche Ernährung verursacht, gesehen werden. Eine Gewichtsreduktion nur über eine eingeschränkte Kalorienzufuhr zu erreichen, lassen unsere Gene häufig nicht zu. Ausreichend Schlaf, Insulin-Trenn-Kost, Behandlung von latenten Entzündungen, Wiederherstellung einer gesunden Darmflora und eine Stimulation der fettverbrennenden Wachstumshormone sind zu beachtende Faktoren. Wie Ihr persönlicher Behandlungspfad sein wird, um langfristig wieder ein Normalgewicht zu erreichen, erfahren Sie in einem ausführlichen Gespräch.

Dorn-Breuss = sanfte Wirbelsäulenbehandlung

Die sanfte Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn-Breuss ist keine passive Behandlung, sondern sie benötigt zum Erfolg die Mitarbeit des Patienten. Es werden im Verlauf einer Behandlung Übungen erlernt und eine Anleitung zur Selbsthilfe gegeben.

Wirbelsäulenbeschwerden sind meistens auf folgende Auslöser zurückzuführen:

  • Fehlstellung von Wirbeln und Gelenken
  • Körperliche und seelische Spannungen
  • Stoffwechselstörung im Sinne einer Ăśbersäuerung

Diese 3 Ursachen bilden die Basis für die Behandlungsgrundlage. Bei der Dorn–Methode werden Gelenke und Wirbelsäule in eine gesunde Lage gebracht. Durch eine Fehlstellung der Wirbel können Nerven in ihrer Funktion gestört werden, wodurch Schmerzen, Sensibilitäts- oder Funktionsstörungen entstehen. Die Breuss–Massage ist eine streckende und sanfte Massage, die direkt auf der Wirbelsäule durchgeführt wird. Das hierbei reichlich verwendete Johanniskrautöl bewirkt, dass sich die Bandscheiben in ihrem entlasteten Zustand wie ein Schwamm wieder mit Flüssigkeit auffüllen.

Ohrakupunktur

Jedes Organ und jede Körperregion hat einen Reflexpunkt im Ohr. Neben diesen rein organbezogenen Reflexpunkten stehen eine ganze Reihe anderer Punkte, die auf psychogene Zustände einen Heilreiz ausüben, im Behandlungskonzept zur Verfügung.

Da am Ohr nur dort Punkte auftreten, bzw. auffällig werden, wo Störungen und Erkrankungen vorliegen, kann es sowohl für diagnostische als auch therapeutische Zwecke herangezogen werden.

Die Ohrakupunktur kann bei fast allen Erkrankungen unterstützend eingesetzt werden. Besondere Stärken der Ohrakupunktur sind alle akuten Erkrankungen, insbesondere diejenigen des Bewegungsapparates, z.B. Lumboischialgien, akute Nerven- und Gelenkschmerzen, sowie die unterstützende Behandlung von Suchterkrankungen.

Die Ohrakupunktur eignet sich hervorragend als begleitende Therapie zu schulmedizinischen, naturheilkundlichen und homöopathischen Heilverfahren. Speziell für Kinder und Personen, die sich ungern Spritzen oder nadeln lassen, wende ich die Softlaserakupunktur an.

Eigenblutbehandlung

Die Eigenblutbehandlung ist eine Reiz- und Umstimmungstherapie. Die körpereigene Abwehr wird gestärkt und trainiert. Die Zahl der Abwehrzellen im peripheren Blut steigt deutlich an.

Aus einer Vene, meist in der Ellenbeuge, werden 1-2 ml Blut entnommen. Das frisch entnommene Blut wird sofort, oder nachdem es mit zugegebenen Wirkstoffen vermischt wurde, in einen Muskel (meistens in dem gluteus max.) zurĂĽckinjiziert.

Die Injektionen erfolgen im Allgemeinen 1-3-mal wöchentlich in einem Zeitraum von 6-8 Wochen, oder in zeitlich größer werdenden Behandlungsintervallen. Nach einer Pause kann eine weitere Injektionsserie folgen.

Die Palette der Krankheiten und Beschwerden, bei denen die Eigenblutbehandlung eingesetzt werden kann, ist groß: Sie reicht von akuten und chronischen Entzündungen, Infektanfälligkeit, Abwehrschwäche und reduziertem Allgemeinzustand, Allergien und Hauterkrankungen, Appetitlosigkeit, nicht ausgeheilten Erkrankungen mit der Neigung zu Chronifizierung, Chronischen Schmerzzuständen, Wechseljahresbeschwerden bis zu Schlafstörungen. Erste Wirkung bei der Eigenblutbehandlung ist häufig ein günstiger Einfluss auf das Allgemeinbefinden, wie Antriebslosigkeit, Vitalisierung, Schlafverbesserung, Zunahme der geistigen und Körperlichen Leistungsfähigkeit, Gemütsaufhellung.

Bei der Eigenblutbehandlung können Erstverschlimmerung der Symptome sowie eine Reaktivierung der Krankheitsherde auftreten. Nicht angewandt werden darf diese Behandlung bei Gerinnungsstörungen des Blutes und der Einnahme von Medikamenten, die auf eine Unterdrückung des Immunsystems hinwirken.

Klassische Homöopathie

„Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden.” Zu dieser Erkenntnis gelangte Hahnemann 1790 nach einem Selbstversuch mit der Chinarinde. Hahnemann stellte im Bereich der Arzneimittelprüfung am Gesunden umfangreiche Forschungen an, die er 1810 im „Organon der Heilkunst” veröffentlichte.

Die Sicht der Homöopathie auf den Menschen und seine Krankheitssymptome ist ganzheitlich und individuell. Die Aufgabe des Homöopathen besteht darin, für jeden Patienten das dem jeweiligen Krankheitszustand entsprechende Heilmittel zu finden. Ganz besondere Bedeutung kommt daher bei einer homöopathischen Behandlung dem Erstgespräch zu. Der Therapeut benötigt die genaue und bis ins kleinste Detail gehende Beschreibung und Erkundung, möglichst einschließlich aller ärztlichen Vorbefunde, die er sorgfältig aufschreibt.

Hahnemann fand in seinen über 50-jährigen Forschungen heraus, dass die Symptome einer Krankheit gar nicht die Krankheit selbst sind, sondern nur ihr nach außen sicht- und fühlbarer Ausdruck. In Wirklichkeit ist eine tief im Zentrum des Menschen wirkende Kraft aus der Harmonie und Ordnung geraten, was ihn dann krank macht. Hahnemann nennt sie LEBENSKRAFT. Sie ist als dynamisch, energetisch, geistartig zu verstehen.

Wenn nun irgendwo Krankheitserscheinungen auftreten, dann ist das ein Zeichen dafĂĽr, dass diese Lebenskraft aus der Harmonie geraten ist. Durch geeignete Arzneien soll wieder Ordnung und Harmonie im Bereich der Lebenskraft hergestellt werden.

Das Prinzip der Homöopathie ist daher nicht, Symptome zu überdecken oder zu bekämpfen. Denn diese sind nichts weiter als Anzeichen dafür, dass der Körper selbst auf Störursachen reagiert und versucht sie zu bekämpfen. Dieses Bestreben des Körpers will die Homöopathie unterstützen, indem sie seine Selbstheilungskräfte anregt.

Hahnemann hat in jahrelanger Forschung ein bestimmtes Verfahren zur Arzneimittelherstellung entwickelt. Man nennt es Potenzierung.

Viele in der Natur vorkommende und in der Homöopathie verwendete Stoffe erhalten dadurch erst ihre heilende Kraft, wie z.B. Eisen, Gold, Kupfer u.s.w. Andere, ursprünglich giftige Substanzen wie Arsen, Schlangengift, Quecksilber u.s.w., werden erst durch die homöopathische Potenzierung zu Heilmitteln. Das Verfahren der Potenzierung funktioniert, indem man die wirksamen Substanzen immer weiter und weiter verdünnt, bis sie kaum mehr oder gar nicht mehr im Trägerstoff nachweisbar sind. Je stärker die Mittel verdünnt werden, desto wirksamer sind sie.

Es gibt Fälle, in denen die Homöopathie allein nicht ausreicht. Bei Unfällen, notwendigen Operationen, oder intensivmedizinischen Eingriffen, unklaren Beschwerden, Stoffwechselstörungen - etwa wenn die Gabe von Insulin oder Schilddrüsenhormonen notwendig ist -, verschiedene Infektionskrankheiten, Krebs und HIV, oder beim Zusammenbruch bestimmter Körperfunktionen - wie Nierenversagen - ist eine schulmedizinische Behandlung unbedingt notwendig.

Klangschalenmassage zur Entspannung (nach Peter Hess)

Eine Massage rein aus Klängen. Die Klangschalen werden auf den bekleideten Körper aufgestellt und sanft angeschlagen. Die harmonischen, rhythmischen Klangschwingungen übertragen sich als feine Vibrationen auf den Körper. Dadurch stellt sich eine tiefe geistige und körperliche Entspannung ein. Die sanften Töne der Klangschalen helfen uns ganz “nebenbei” in einen harmonischen Zustand der inneren Ruhe zu gleiten.

images[3]

            Der Klang der Klangschale berĂĽhrt unser Innerstes.

            Er bringt die Seele zum Schwingen.

            Der Klang löst Verspannungen,

            mobilisiert die Selbstheilungskräfte

            und setzt schöpferische Energien frei.

                            (Peter Hess)

Hot Stone Massage

Schon immer wussten die Völker unserer Welt um die Heilwirkung der Natur. Seit Menschengedenken nutzten sie die von der Sonne, um sich zu entspannen und auch zur Heilung. Heutzutage werden die uralten Heilmethoden wieder aktuell, da man erkannt hat, dass nur ganzheitliche Heilweise den Menschen langfristig gesund erhalten kann. Die Hot Stones werden im Wasser auf 55-60 Grad erwärmt und der Körper damit massiert. In Verbindung mit Energiepunkten und Massagen bereichert diese Anwendung unser Leben. Körper, Geist und Seele erhalten durch die Tiefenwirkung der Hot Stones und durch die Ruhe und Entspannung bei der Behandlung lang anhaltende Erholung. Die Energie, die in den Steinen enthalten ist, überträgt sich auf unseren Körper und lässt uns neue Kraft tanken.

Wirkung der Hot Stones:

  • stärkt das Immunsystem
  • vitalisiert Energien
  • Entspannung
  • Beruhigung
  • regt die Wärme des Körpers an
  • regt die Blutzirkulation an
  • lindert Verspannungen
  • fördert den Stoffwechsel
  • regt den Lymphfluss an

Honigmassage

Die Honigmassage ist eine alternative Heilmethode aus der Mongolei und aus Tibet. Energieblockaden werden gelöst, das Allgemeinbefinden verbessert, die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt. Durch diese MHonigmassageassage klingen nicht nur Schmerzen und Beschwerden ab, auch das Immunsystem wird gestärkt. Die entgiftende Honigmassage konzentriert sich auf den Rücken. Durch die Zupfmassagetechnik werden die Poren geöffnet, welches die Haut freier atmen lässt. Eine Honigmassage wirkt bis tief in das Gewebe hinein. Über die Kraft des Bienenhonigs wird der Körper auf natürlichen Weise entgiftet. Verklebungen der Haut werden durch die Zupftechnik gelöst, die Durchblutung kräftig angeregt.

Alternative Kinderwunschbehandlung

Viele Frauen wünschen sich ein Baby, doch sie werden einfach nicht schwanger. Etwa jedes 6. Paar in Deutschland bleibt kinderlos. Oft ergeben medizinische Untersuchungen bei beiden Partnern keine organische Ursache. Und trotzdem bleibt der Nachwuchs aus. Die Gefühle der Betroffenen schwanken zwischen Hoffnung und Zuversicht genau so wie zwischen Angst, Resignation und Versagen. Die Reproduktionsmedizin ist zwar sehr weit fortgeschritten, doch für Körper und Seele erweist sich diese Art der Kinderwunschbehandlung oft als sehr belastend und nicht frei von gesundheitlichen Risiken.

Naturheilkundliche Verfahren werden eingesetzt, um das natürliche Eintreffen einer Schwangerschaft zu begünstigen und gesundheitliche Störungen und Ungleichgewichte durch sanfte und nebenwirkungsarme Verfahren auszugleichen. Sie fördern und unterstützen die Selbstheilungskräfte des Organismus.

In der naturheilkundlichen Fruchtbarkeitsbehandlung haben sich die Anwendung von hormonell regulierenden Heilpflanzen und homöopathischen Arzneien sehr bewährt. Auch Nährstoffmangel kann eine Ursache von Fruchtbarkeitsstörungen sein. Die homöopathische Behandlung ist zur Kinderwunschbehandlung sehr beliebt, da sie nebenwirkungsarm ist, einen Schwerpunkt auf das Gespräch legt und neben der Kinderwunschproblematik auch andere gesundheitliche Störungen mitbehandelt werden.

Ohrkerzenbehandlung

Die Ohrkerze ist seit alters her als Naturheilmittel in verschiedenen Kulturen bekannt. Geschichtliche Wurzeln finden sich im asiatischen Raum, bei den Steppenvölkern Sibiriens und bei den Indianern Nord- und Südamerikas.

Seit über 20 Jahren werden Ohrkerzen von Heilpraktikern und naturkundlich orientierten Ärzten angewendet. Sie wird zur Therapie zahlreicher Beschwerden im Kopfbereich wie Sinusitis, Rhinitis, Erkältungen, Tinnitus, Kopfschmerzen und Migräne durchgeführt.

In der Entspannungstherapie wird die Ohrkerze zur Behandlung bei Streßsymptomen wie: Nervosität, Unruhe, Hyperaktivität, Schlafstörungen und Konzentrationsstörungen eingesetzt.

Die Wirkungsweise der Ohrkerze ist rein physikalisch. Ein leichter Unterdruck (Kamineffekt) und die durch die Bewegung der Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen der Luft in der Kerze wirken wie eine sanfte Trommelfellmassage. Dies führt zu einem intensiven Gefühl angenehmer Wärme und einem Druckausgleich im Ohr-, Stirn- und Nasennebenhölenbereich.

Zudem stellt sich durch die Zeremonie eine wunderbare Entspannung ein. Ein tiefes Geborgenheits- und GlĂĽcksgefĂĽhl, wie es nur selten zu erleben ist.

In meiner Praxis verwende ich traditional Ohrkerzen von Biosun.

Alle Körperzellen ernähren 

Mindestens fünf Portionen Obst und/ oder Gemüse sollten wir täglich essen, um uns gesund zu ernähren.

Jeden Tag frisch kochen?

Das ist in unserem Tagesprogramm zwischen Beruf, Familie und Freizeit oft kaum zu schaffen. Viele Menschen erledigen ihre Ernährung daher immer öfter „so zwischendurch” und haben ein schlechtes Gewissen dabei. Die jüngsten Studien zum Ernährungsverhalten der Deutschen zeigen diese Entwicklung leider sehr deutlich: Deutschland satt, aber mangelernährt. Aber was soll man tun, wenn die Zeit zum Kochen fehlt, oder das Gemüse nicht schmecken will? Abgesehen davon, fehlt vielen Menschen die Motivation und Freude am Kochen.

Umfragen haben dabei gezeigt, dass sich eigentlich fast alle Menschen gesund ernähren möchten und sogar ihre diesbezüglichen Defizite kennen. Kritik und Schwarzmalerei führen aber zu gar nichts. Im Gegenteil: Es werden Lösungen gebraucht, die gut in das Leben und die Abläufe der Menschen passen und für den nötigen Ausgleich sorgen.

In meiner Praxis empfehle ich gerne Cellagon und möchte Ihnen dieses Ernährungskonzept aus der Fülle der Natur vorstellen.

(Cellagon Homepage http://www.cellagon.de)

Bild1aurum
Bild2vitale
Bild3felice

Cellagon aurum

Rundum gut ernährt 

- Das Original seit 1986

- Orientiert sich am natürlichen Bedarf der Körperzellen

- Kombiniert sinnvoll über 80 ernährungsphysiologisch wichtige Zutaten

- Optimal verwertbar und bioverfĂĽgbar

- Ausgewogen, gesund und leckern

Cellagon vitale plus

Ernährung mit Köpfchen

- Funktionelle Lebensmittelzubereitung

- Mit vielen wichtigen Nährstoffen für Gehirn und Nerven

- Mit komplexen Kohlenhydraten, leicht verdaulichem EiweiĂź und Phospholipiden

- Mit wertvollen Carotinoiden fĂĽr die Augen und viel hochwertigem Lecithin

- Die richtige Wahl für alle, die im täglichen Leben stark gefordert sind

Cellagon felice

Schönheit zum Trinken

- Funktionelle Lebensmittelzubereitung

- Optimal fĂĽr alle, die Wert auf ein gepflegtes Ă„uĂźeres legen

- Hochwertiges Beauty-Food unterstützt Ihre Schönheit

- Wissenschaftliche Studien bestätigen die positiven Effekte auf Haut, Haare und Nägel

- NatĂĽrlicher UV-Schutz durch einzigartige Rezeptur

Bild4tgo

Cellagon T.GO

Jeden Tag in Bestform

- Funktionelle Lebensmittelzubereitung

- Entwickelt fĂĽr alle Sportler und aktiven Menschen

- Entwickelt in Zusammenarbeit mit vier deutschen OlympiastĂĽtzpunkten

- Hochwertige Zutaten fĂĽr eine optimale Energiebereitstellung, schnellere Regeneration,

  Gewebe- und Gelenkschutz

- Mit Adaptionen zur UnterstĂĽtzung der Nervenkraft

- Von zahlreichen deutschen Top-Sportlern empfohlen

[Startseite] [Zur Person] [Behandlungen] [Praxis] [Kontakt] [Preisliste] [Ihr Weg zu mir] [Impressum/Datenschutz]